Urlaub in der Türkei

Seit Jahren ist die Türkei bei Alt und Jung ein sehr geschätztes Reiseziel am östlichen Mittelmeer. Nicht nur die lagebedingte Garantie auf Sonne und Wärme, Strand und Meer macht die Türkei zu einem beliebten Urlaubsland, auch die abwechslungsreichen Landschaften und das enorme kulturelle Angebot locken die Besucher.
Obwohl die Türkei Küsten an vier verschiedenen Meeren hat, so sind für einen Badeurlaub die türkische Riviera sowie die türkische Ägäis die beliebtesten Ziele. Zu den bekanntesten Orten zählen hier die Ferienhochburgen Antalya und Alanya an der Riviera, Bodrum und Fethiye an der Ägäis. Daneben findet man in der Umgebung der großen Badeorte aber auch genügend kleinere Badeorte für eher ruhigere und individuellere Strandferien.
Unbedingt sollte bei einem Urlaub in der Türkei ein Besuch der Hauptstadt Istanbul eingeplant werden. Wann sonst schon hat man einmal die Möglichkeit, einen Ort zu besichtigen, der sich auf zwei verschiedenen Kontinenten, befindet. Der Bosporus, die Verbindung zwischen dem Marmarameer und dem Schwarzen Meer trennt Istanbul in zwei Teile und stellt gleichzeitig die natürliche Grenze zwischen Europa und Asien dar. Die Altstadt Istanbuls gehört mit ihrer multikulturell geprägten Architektur zum Weltkulturerbe. Römer, Griechen, Osmanen, Byzantiner und Türken, alle haben hier ihre Spuren hinterlassen. Nicht nur Freunde der antiken Geschichte werden von den vielen historischen Stätten, die die Türkei zu bieten hat, begeistert sein. Die Götter- und Sagenwelt der alten Griechen und Römer wird bei einem Besuch von Orten wie Troja und Ephesus, Pergamon und Aphrodisias, Perge und Myra wieder lebendig.
Zu einer Reise ins Landesinnere laden zwei ganz besondere Landschaften ein. Bei Pamukkale haben kalkhaltige Thermalquellen weiße Kalksinterterrassen von außergewöhnlicher Schönheit geschaffen. Hier liegt auch das antike Hierapolis, eine antike Begräbnis- und Weihestätte. In Kappadokien stehen die sogenannten Feenkamine, bei denen es sich um eigentümliche und einzigartige Felsformationen aus Tuff und Lava handelt. In den weichen Tuffstein geschlagene Höhlenkirchen können bei Göreme besichtigt werden.
Kombiniert man Rundreise und Badeurlaub, so kann man sich einen umfassenden Eindruck über all die Schönheiten, die die Türkei zu bieten hat, verschaffen.

Navigation