Ein Urlaub in Kenia

Für einen Urlaub in Kenia bietet sich eine Rundreise an, da das Land in Afrika mannigfaltige Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Der mitten durch Kenia verlaufende Äquator sorgt für ein tropisches Klima, das zusammen mit palmenumsäumten weißen Stränden und einer gut erschlossenen Hotelstruktur eine hervorragende Basis für einen erholsamen Badeurlaub bietet. Ganzjährig beträgt die Lufttemperatur angenehme 25 bis 30 Grad, während die Wassertemperatur des Indischen Ozeans selten unter 21 Grad fällt. Im Landesinnneren locken zahlreiche berühmte und gut erschlossene Nationalparks mit aussergewöhnlich reichem Tierbestand, so dass eine Safari in einem dieser Naturreservate zu einem festen Bestandteil einer Reise nach Kenia gehören sollte. Zu den bekanntesten der Nationalparks von Kenia gehören der zweigeteilte Tsavo-Nationalpark, der an die Serengeti grenzende Masai Mara-Park, der Nairobi-Nationalpark im Schatten der Hauptstadt und der Ambroseli-Nationalpark mit der beeindruckenden Kulisse des Kilimanjaro. Individualreisenden bietet sich zudem die Möglichkeit eines Abstechers ins benachbarte Tansania, um den schneebeckten Gipfel des Kilimanjaro zu besteigen.

Navigation